Für Sie erreichbar: 069 – 91398218
 
Für jedes Deutschland-Tor gibt es 1% Preisnachlass auf Euer Wunsch-Fahrzeug!
Facebook
Sitemap

Dies & Das

Vespa GTV 300 Sei Giorni

Technik – Power – Mythos

Ihr Chassis aus Stahl ist einzigartig. Es hat die Vespa so berühmt und zum beliebtesten Roller weltweit gemacht. Mit ihrem „Large Body“ dem großen Chassis der GTS-Baureihe präsentiert sich die Vespa Sei Giorni 300 als nummerierte Special Edition. Als sympathischer Begleiter in der City ist die Vespa jederzeit bereit für klein und große Touren.

Ihren Antrieb übernimmt der modernste und kräftigste Motor der über 50-jährigen Vespa Geschichte. Mit 278 cm³ Hubraum, vier Ventilen und elektronischer Benzineinspritzung leistet der Einzylinder-Viertakt-Triebwerk 15,6 kW / 21,2 PS bei 7.750 U/min, diese bringen die sportive Vespa Sei Gorni 300 auf flotte 118 km/h Top Speed. 22 Nm Drehmoment garantieren beste Beschleunigungswerte und kraftvollen Durchzug.

 

  • Kraftstoffverbrauch 3,4l/100 km
  • Höchstgeschwindigkeit 118 km/h
  • Abgasnorm 77 g/km
  • Tankinhalt 8,5 Liter
  • Breite 770 mm
  • Länge 1950 mm
  • Radstand 1375 mm
  • Sitzhöhe 790 mm

 

Vespa VBB 150 Gespann restauriert!

Es hat doch etwas Zeit in Anspruch genommen, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Solch ein schönes und seltenes Gespann – eine Vespa VBB mit Beiwagen von 1963 – haben wir nicht alle Tage zur Restauration im Haus. Um so mehr freut es uns, dass wir es von einem langen und treuen Kunden restaurieren durften.

Wer schon ein mal ein Vespa-Gespann gefahren ist, der weiß, wie außergewöhnlich es sich fährt und dass man wirklich alle Blicke auf sich zieht. Die Probefahrten zu zweit durch unseren belebten Stadtteil Gallus, zur Zeit der Frankfurter Buchmesse, war sehr lustig und hat uns viel Spaß gemacht.

Nun ist es wieder in den Händen seines Besitzers, der sich freut, dass er es in neuem Kleid wieder fahren kann.

 

Restaurationen werden ab dem 01.11.17 – 15.01.18 angenommen! Im Frühjahr und Sommer sind keine Koplett-Restaurationen möglich.

 

 

Vespa GTS 300 an der Amalfiküste!

Mit der eigenen Vespa bis nach Italien an die Amalfiküste fahren, das klingt nicht nur schön, es ist es auch!

Unser Kunde Markus hat es sich richtig gut gehen lassen und ist mit der Vespa entspannt die Amalfiküste entlang gefahren.

Mit einer GTS 300 geht das natürlich auch richtig gut, da sie bis ca. 120 km/h schnell fährt. Aber auch mit einer 50-er Vespa macht es sicherlich viel Spaß.

 

In diesem Sinne, lasst es Euch gut gehen und nutzt die großartige Spätsommersonne zum Fahren!

 

GTS_Amalfiküste

Happy in bella Italia!

Unsere APE gegen Rassismus aller Art!

Unsere APE ist am Samstag auf der CSD-Parade in Frankfurt gegen Rassismus, Homophobie und für eine bunte Vielfalt in Frankfurt und der Welt mitgefahren!

Der Förderverein der AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. (LAUF FÜR MEHR ZEIT) hat sie letzten Samstag unsere APE (Dreirad aus bella Italia) ausgeliehen – natürlich gratis! – und hat in eigener Sache geworben. Nämlich für den „LAUF FÜR MEHR ZEIT“, der am 10.09.2017 in Frankfurt stattfindet. Dort kann sich jeder anmelden, mitlaufen (5 oder 10 km) und spendet mit seiner Anmeldegebühr für die AIDS-Hilfe Frankfurt.

Mehr Infos gibt es auf der der Homepage: LAUF FÜR MEHR ZEIT

 

In diesem Sinne, bleibt tolerant und freundlich zu Euren Mitmenschen!

Allen viel Vergnügen beim Vespafahren – das Wetter ist perfekt!

 

 

APE_CSD

 

 

Pizza essen in Kiedrich!

Vespa GS3

Wenn wir alten Vespas von unseren Kunden restaurieren oder technisch überholen, dann kommt es vor, dass wir die Vespa auf Wunsch direkt an den Kunden ausliefern. Genau das war im Mai der Fall, als wir eine  technisch komplett überholte Vespa GS3 von 1958 unserem Kunden in seine Pizzeria Valentino nach Kiedrich brachten.

Natürlich wurden gleich mal eine paar Runden durch den schön gelegenen Ort im sonnigen Rheingau gedreht.

Uns wurde während dessen eine sehr leckere Pizza und ein italienischer Salat serviert.

Kiedrich ist ca. 60 km von Frankfurt entfernt und gut mit der Vespa über nette Landstraßen zu erreichen. Durch die Weinberge zu fahren macht sowieso immer viel Spaß! Also, schwingt euch auf die Vespa, und los geht´s!

 

Kiedrich-Valentino

Neue Vespas mit neuen Farben!

Ab März/April 2017 wird es einige neue Farben geben! Der Sommer wird also bunt und frisch!

Günstig und sorgenfrei über die CreditPlusBank finanzieren!

Sprecht uns einfach an.